Öffnungsbegrenzer

Die neue Generation der WSS-Öffnungsbegrenzer ist für verdeckte und sichtbare Bandseiten einsetzbar. Der Öffnungsbegrenzer ist mit einer frei positionierbaren, verstellbaren Endlagenrastung ausgerüstet. Hierdurch können verschiedene Öffnungsweiten realisiert und der Flügel in der geöffneten Position gehalten werden.
Alle Teile der Öffnungbegrenzer sind aus nichtrostenden Materialen und somit verschleiß- und wartungsfrei.

Die rechts/links Verwendbarkeit der Beschalgteile ermöglicht eine kostengünstige Lagerhaltung. Durch klemmbare Bauteile ist die Montage schnell und effizient.

Unsere Varianten

Öffnungsbegrenzer, abschließbar

  • erfüllt gleich zwei Funktionen - die Lüftungs- und die kontrollierte Öffnungsstellung
  • Öffnungsweiten von 89 bis 140 mm
  • durch Schlüsselbetätigung kann der Flügel bis in die Putzstellung geöffnet werden
  • optional mit einstellbarer Bremse

Griffbetätigter Feststellbegrenzer

  • stufenlose Öffnungsposition bis zu 90°
  • Flügel von 650 bis 1.700 mm Flügelbreite
  • Einhandbetätigung über den Fenstergriff
  • „„stufenlos feststellbar
  • „„verhindert selbstständige Bewegung des Flügels
  • Rahmenteil schraub- oder klemmbar, Flügelteil klemmbar (Stanzschrauben)
  • „„Feststellbegrenzer aushängbar

Griffbetätigter Rastfeststellbegrenzer

  • definierte Lüftungsposition – schlüsselberechtigte Öffnung
  • Betätigung über Kipp-vor-Dreh-Fenstergriff
  • wartungsfrei

Feststellbegrenzer mit Magnet

  • „„einstellbare und magnetgesicherte Öffnungsposition
  • individuell einstellbar – verhindert selbstständige Bewegung des Flügels
  • sowohl für Dreh- als auch Dreh-Kipp-Flügel einsetzbar
  • Möglichkeit des manipulationssicheren Einbaus (verdeckt liegende Schrauben)

Schauen Sie doch auch in unseren Katalog Öffnungsbegrenzer.